Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) hat es sich zum Ziel gesetzt, im Unternehmen Weltoffenheit, verbunden mit Akzeptanz und gegenseitiger Wertschätzung zu fördern. Deshalb unterschrieb die VHH bereits im Jahr 2010 die Charta der Vielfalt und beteiligt sich jedes Jahr mit vielfältigen Aktionen am Deutschen Diversity-Tag. Dieses Jahr hat die Charta der Vielfalt junge Beschäftigte verschiedener Unternehmen aufgefordert, Diversity in ihren Unternehmen in den Fokus zu rücken. Auch die Auszubildenden der VHH haben diese Diversity-Challenge angenommen. Gemeinsam mit dem Hamburger Künstler Kai Teschner haben sie auf dem VHH-Betriebshof in Hamburg-Bergedorf ein Wandgemälde geschaffen, das die Vielfalt im Unternehmen für alle Mitarbeitenden sichtbar machen soll.


 

Das Diversity Wandgemälde auf dem VHH-Betriebshof in Bergedorf

Das Diversity Wandgemälde auf dem VHH-Betriebshof in Bergedorf

 

Ein Zeichen für Vielfalt setzen

„Das Gemälde mit dem Titel ‚Wir fahren unter allen Flaggen‘ zeigt verschiedene VHH-Mitarbeiter*innen, die für die Vielfalt im Unternehmen stehen. Auf dem Bild sitzen die Kolleg*innen in einem Boot. Damit soll verdeutlicht werden, dass es gerade die Unterschiede sind, die eine Gemeinschaft stark machen“, erläutert Victoria Rojek, die das Azubi-Projekt „Diversity (B)us“ bei der VHH betreut.

Insgesamt nehmen neun junge Beschäftigte, die ihre Ausbildung bei der VHH absolvieren, an dem Projekt teil. Neben dem Fassadenkunstwerk haben die Jugendlichen auch einen Ansteck-Pin in Form eines Diversity-Busses entworfen und an alle Mitarbeiter*innen der VHH verteilt.

„Heute ist der Deutsche Diversity-Tag. Wir freuen uns sehr, wenn besonders zu diesem Anlass viele Kolleg*innen den Pin tragen und so ein Zeichen für die Vielfalt bei der VHH setzen“, ergänzt VHH-Auszubildende Fabienne Gültzau.

 

VHH-Geschäftsführerin Nora Wolters zeigt den Pin zum Diversity-Tag 2021

VHH-Geschäftsführerin Nora Wolters zeigt den Pin zum Diversity-Tag 2021

 

Teil der Unternehmenskultur

VHH-Geschäftsführerin Nora Wolters ist begeistert von dem Engagement der jüngsten VHH-Mitarbeiter*innen: „Ich bin sehr beeindruckt, was unsere Auszubildenden hier mit sehr viel Herzblut auf die Beine gestellt haben. Das Thema Vielfalt ist Teil unserer Unternehmenskultur. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Vielfalt in unserer Belegschaft ein Gewinn für unser Unternehmen ist. Dies ist ein großer Wert, den wir gemeinsam – von der Geschäftsführung bis zu den Auszubildenden – schützen, fördern und verteidigen werden.“

 


⇒ Mehr zum Thema Diversity bei der VHH