Am GirlsDay in Hamburg, der dieses Jahr am 28. März 2019 stattfindet, öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen, um Schüler*innen einen Einblick in „typische Männerberufe“ zu ermöglichen. Auch die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) beteiligt sich seit vielen Jahren an diesem Projekt. Jetzt können sich Schüler*innen wieder dafür anmelden…


 

GirlsDay in Hamburg auf dem Busbetriebshof

Jedes Jahr beteiligt sich die VHH am bundesweiten GirlsDay, einem Tag, an dem Mädchen „Männerberufe“ kennenlernen können. Wir finden, dass es heutzutage eigentlich keine „typischen“ Berufe für Männer oder Frauen mehr gibt. Allerdings ist es schon so, dass bei der VHH – wie überall in der Verkehrsbranche – trotzdem noch überwiegend Männer arbeiten. Das wollen wir ändern, z.B. indem wir beim GirlsDay in Hamburg zeigen, wie spannend die Berufe bei der VHH auch für Frauen sind. Der Erlebnistag findet bei uns zeitgleich auf unseren Busbetriebshöfen in Schenefeld und Bergedorf statt.

 

Was passiert beim GirlsDay bei der VHH?

Zuerst bekommen die Teilnehmer*innen des GirlsDay eine Führung über den Busbetriebshof. Dabei wird ein Blick in fast alle wichtigen Abteilungen geworfen, z.B. die Diensteinteilung und die Schadensabteilung. Im „Info-Punkt“ erfährt man, wie sich Fahrer*innen auf ihre Schicht vorbereiten.

Danach geht es in die Leitstelle und in den Kundenservice. Die Teilnehmer*innen können den Mitarbeiter*innen über die Schulter schauen, um einen Eindruck von den Aufgaben in den Abteilungen zu erhalten. Bei einem anschließenden Treffen in der Personalabteilung werden die verschiedenen Ausbildungsberufe bei der VHH vorgestellt. Das ist die Gelegenheit, um alle Fragen rund um Berufe im Verkehrsunternehmen zu stellen.

Nach einer stärkenden Mittagspause geht es in die Werkstatt, wo auch richtig mit angepackt werden kann. Auch hier berichten Mitarbeiter*innen von ihren Aufgaben, z.B. wie ein Bus repariert wird und auf was man bei Elektrobussen achten muss. Nach dem Besuch in der Werkstatt folgt das Highlight: selber Bus fahren. Alle dürfen sich einmal ans Steuer eines echten Linienbusses setzen und eine Runde um den Betriebshof fahren. Jemand aus dem Fahrdienst ist immer mit dabei und gibt Tipps, wie man den Bus fahren muss.

 

Kontakt zur Anmeldung

  • Für den Betriebshof in Hamburg/ Bergedorf bei
    Elisabeth Drewes – in Bergedorf sind alle Plätze vergeben
  • Für den Betriebshof in Schenefeld bei
    Petra Schütt – in Schenefeld sind alle Plätze vergeben

 

Bewerben können sich Schüler*innen ab der 7. Klasse. Interessen*tinnen melden sich gern direkt bei der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH.

Wir möchten vor allem Mädchen dazu ermutigen, sich zu bewerben, um die Berufe in der Verkehrsbranche kennenzulernen.

 


Mehr zum Thema

⇒ Weitere Infos zum GirlsDay

⇒ Alle Infos zum BoysDay