Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) läutet die Adventszeit ein und bringt einen ganz besonderen Bus auf die Straßen der Metropolregion Hamburg: den VHH-Weihnachtsbus.


 

Der VHH-Weihnachtsbus

Schon von außen ist das Fahrzeug ein echter Hingucker: Schneeflocken, rote Christbaumkugeln und Weihnachtswünsche in verschiedenen Sprachen sollen Passanten in festliche Stimmung versetzen. Beim Einsteigen können Fahrgäste dann endgültig in die Welt von Christkind, Weihnachtsmann und Co. eintauchen: Nicht nur ein bunt geschmückter Weihnachtsbaum, liebevoll verpackte Geschenke und als überdimensionale Zuckerstangen getarnte Haltestangen finden sich dort. Der Innenraum ist außerdem mit Lichterketten geschmückt, die Sitzplätze sind mit rot-weißen Zipfelmützen verziert und es gibt sogar einen Briefkasten, in den besonders die jungen Fahrgäste Grüße und Wunschzettel an den Weihnachtsmann stecken können.

 

Die Auszubildenden Catalina Craciun (links) und Benjamin Schönherr zusammen mit VHH-Geschäftsführerin Nora Wolters vor dem Weihnachtsbus

Die Auszubildenden Catalina Craciun (links) und Benjamin Schönherr zusammen mit VHH-Geschäftsführerin Nora Wolters vor dem Weihnachtsbus

 

Auszubildende setzen Projekt um

Der VHH-Weihnachtsbus ist ein Gemeinschaftsprojekt der Auszubildenden des Unternehmens, welches abteilungsübergreifend umgesetzt wurde.  Die Projektleitung liegt bei zwei Auszubildenen zu Kaufleuten für Verkehrsservice, die aktuell in der Marketingabteilung eingesetzt sind. Gemeinsam mit zwei Auszubildenden aus der Werkstatt sowie einem Folierer haben sie ihre Idee eigenständig umgesetzt.

„Es ist eine tolle Erfahrung, so ein Projekt wie den Weihnachtsbus von der Idee bis zum fertigen Produkt begleiten zu können. Die Arbeit daran hat wirklich großen Spaß gemacht“, sagt VHH-Azubi Benjamin Schönherr. Kollegin Catalina Craciun ergänzt: „Wir haben versucht, uns in die Fahrgäste hineinzuversetzen und uns gefragt: Was könnte ihnen eine Freude bereiten?“

 

Ein Lächeln ins Gesicht zaubern

„Der VHH-Weihnachtsbus ist als ein kleines Geschenk an unsere Fahrgäste gedacht. Die vergangenen zwei Jahre waren für viele Menschen nicht einfach. Wir freuen uns, wenn wir unseren Fahrgästen so ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Mein Dank gilt den Auszubildenden der VHH, die die an sie gestellte Aufgabe wirklich grandios gemeistert haben“, sagt VHH-Geschäftsführerin Nora Wolters.

Der VHH-Weihnachtsbus wird noch bis zum 24. Dezember 2021 auf den Straßen zu sehen sein. Bis zum 30. November wird er vom Bergedorfer Betrienshof aus im Hamburger Osten seine Runden drehen. Vom 1. bis 24. Dezember wird der VHH-Weihnachtsbus vom Schenefelder Betriebshof auf Buslinien im Hamburger Westen und dem Kreis Pinneberg eingesetzt.