2011 - 2015

VHH und PVG verschmelzen zu einem Unternehmen

2012

Die VHH und PVG verschmelzen zur VHH. Damit endet ein mehrjähriger Prozess, die zwei Verkehrsunternehmen zusammenzuführen.

Sichtbares Zeichen der Verschmelzung, ist ein neues VHH-Logo, dass die Buchstaben der VHH und die Optik des ehemaligen PVG-Logos vereint.

2013

Volvo-Hybridbus auf dem Betriebshof Bergedorf

2013 beschafft die VHH erstmals Hybridbusse. Die zehn Volvo-Busse werden vom Betriebshof Bergedorf eingesetzt. Die Busse fahren elektrisch an. Erst ab einer Geschwindigkeit von 17 km/h schaltet sich der Dieselmotor zu.

2014

Hamburgs erster akkuelektrisch angetrieber Linienbus fährt auf der Linie 48 in Blankenese

Hamburgs erster akkuelektrisch angetriebener Elektrobus nimmt Fahrt auf. Auf der Linie 48 fährt ein elektrischer Midibus durch das Blankeneser Treppenviertel. Tagsüber wird der Bus am Blankeneser Bahnhof geladen, nachts auf dem Betriebshof in Schenefeld. Das Bus bewährt sich im Betrieb, so dass 2016  ein weiteres Exemplar in Betrieb geht.

Ende 2014 geht eine Ära zu Ende. Mit dem Jahreswechsel endet die Epoche der VHH in Neumünster. Personal, Busse und Betriebshof gehen auf die SWN Verkehr GmbH über, die den Stadtverkehr weiter betreibt.