Die VHH ist am neuen On-Demand-Angebot im Rahmen des Reallabor Hamburg im Kreis Stormarn beteiligt.

ioki im Kreis Stormarn

Seit Dezember 2020 gibt es in Ahrensburg sowie im Raum Brunsbek – Lütjensee – Trittau das On-Demand-Shuttle ioki der VHH.

Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung

Das On-Demand-Angebot im Kreis Stormarn

In Ahrensburg sowie im Raum Brunsbek – Lütjensee – Trittau betreibt die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) im Auftrag des Kreises Stormarn und in Kooperation mit der Stadt Ahrensburg den On-Demand-Service ioki Hamburg.

Zum Einsatz kommen dabei moderne, emissionsfreie Fahrzeuge mit Elektroantrieb, die mindestens sechs Fahrgäste befördern können. Während die VHH den Betrieb der Verkehre plant, steuert und überwacht, stellt die ioki GmbH die technische Plattform zur Buchung des Service zur Verfügung.

Wie beim ioki Hamburg Shuttle ist der Service vollständig in den öffentlichen Nahverkehr integriert. Die ioki-Angebote sind damit Teil des Hamburger Verkehrsverbunds (hvv).

Fragen zum On-Demand-Service beantworten wir gern über unser Kontaktformular.

So wird die ioki-App genutzt:

Bedienungsanleitung für die Android-App
Bedienungsanleitung für die iOS-App

Informationen zum On-Demand-Shuttle

In Ahrensburg steht ioki von Montag bis Freitag von 4:30 Uhr bis 0:30 Uhr zur Verfügung, am Samstag von 5:15 Uhr bis 0:30 Uhr sowie am Sonntag von 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr.

Im Raum Brunsbek – Lütjensee – Trittau kann ioki von Montag bis Sonntag von 5:15 Uhr bis 23:00 Uhr genutzt werden.

Die Bediengebiete von ioki im Kreis Stormarn

Das Bedienungsgebiet von ioki in Ahrensburg

Befreiung vom ioki-Komfortzuschlag

Hier finden Inhaber*innen einer hvv Zeitkarte einen Antrag auf Befreiung von der Zahlung des ioki-Komfortzuschlags für die Buchung von Fahrten im On-Demand-Verkehr auf der Linie 837 Brunsbek/Trittau.

Für andere Verbindungen fällt für das ioki-Shuttle weiterhin zusätzlich zum hvv Ticket der Zuschlag in Höhe von 1,- Euro pro Fahrt und Person an.

Zum Formular