Am Sonntag, dem 1. September 2019, findet der 17. Blankeneser Heldenlauf statt. Die Laufstrecke führt vorbei an bekannten Orten wie der Elbchaussee, dem Treppenviertel und dem Süllberg. Aufgrund dessen werden zahlreiche Straßen in den Elbvororten während der Veranstaltung gesperrt und der Busverkehr ist entsprechend beeinträchtigt.


 

Hier kommt es wegen des Blankeneser Heldenlaufs zu Beeinträchtigungen:

 

Linie 36

Sonntag, 01.09.2019, 09:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

  • In der oben genannten Zeit endet und beginnt die Linie 36 an Teufelsbrück, Fähre.
  • Die Haltestellen S-Blankenese, Mühlenberg, Winkelmannstraße, Sieberlingstraße und Elbschloßstraße entfallen während der Sperrung in beiden Richtungen.

 


 

Linie 189

Sonntag, 01.09.2019, ca. 11 bis 14 Uhr

  • Ggf. Behinderungen durch die Laufveranstaltung

 


 

Linie 286

Sonntag, 01.09.2019, 9:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

  • Die Linie 286 verkehrt in der Zeit von 09:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr zwischen S-Othmarschen und Teufelsbrück.
  • Ab 13:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr verkehrt die Linie 286 zwischen S-Othmarschen und S-Blankenese.

 


 

Linie 329

Sonntag, 01.09.2019, 09:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

  • Die Linie 392 wird zwischen Nienstedten und Teufelsbrück eingestellt.
  • Die Haltestellen Teufelsbrück (Fähre); Elbschloßstr. (Seegerichtshof); Sieberlingstraße und Nienstedtener Marktplatz entfallen.

 


 

Linie 488

Sonntag, 01.09.2019, 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

  • Die Linie 488 wird in der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr eingestellt.

 


Mehr zum Thema

⇒ Blankeneser Heldenlauf