Alle Informationen zum Berufsbild und zur Bewerbung für eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker*in System- und Hochvolttechnik bei der VHH in Hamburg.

Ausbildung

Kfz-Mechatroniker*in System- und Hochvolttechnik

Jetzt bewerben für das Ausbildungsjahr 2021.

Werde Kfz-Mechatroniker*in System- und Hochvolttechnik

Du hast Lust auf eine Ausbildung, die keine Langeweile kennt und Spaß macht? In deiner Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker*in System- und Hochvolttechnik kümmerst du dich um die Wartung und Reparatur des Fuhrparks der VHH. Du triffst dabei auf die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen: Elektro- und Hybridbusse, Kleinbusse und natürlich ganz normalen 12- und 18-Meter-Standardbusse. Bei der VHH lernst du den Beruf als Kfz-Mechatroniker*in mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik, da unsere Flotte elektrisch angetriebener Fahrzeuge ständig wächst. Wenn du die Zukunft der Mobilität in der Metropolregion Hamburg aktiv mitgehalten möchtest und einen Ausbildungsplatz mit sehr guter beruflicher Perspektive suchst, dann zeig was du kannst und bewirb dich als Kfz-Mechatroniker*in System- und Hochvolttechnik bei der VHH!

Das sind wir, die VHH

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) ist mit ca. 2.100 Mitarbeiter*innen an 13 Standorten und fast 700 Fahrzeugen das zweitgrößte Nahverkehrsunternehmen Norddeutschlands mit Sitz in Hamburg. Das Verkehrsunternehmen, das Partner im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) ist, wurde 1905 gegründet. Heute befördert die VHH über 100 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen aus über 60 Nationen gestalten wir die Zukunft der Mobilität in der Metropolregion Hamburg. Bist du dabei?

Mitarbeiterin in der Werkstatt der VHH

In der Ausbildung als Kfz-Mechatroniker*in System- und Hochvolttechnik lernt man unheimlich viel. Jeder Fahrzeugtyp hat seine technischen Besonderheiten, vom klassischen Dieselbus bis zu modernen Hybrid- und Elektrobussen. Im Laufe der Ausbildung eignet man sich dazu jede Menge Wissen und natürlich auch die praktischen Fähigkeiten an, mit diesen unterschiedlichen Bussen zu arbeiten.

Bei der VHH hat mir gefallen, dass man auch als Frau die Chance bekommt, einen handwerklichen Beruf auszuüben. Zudem kannst du dir aussuchen, auf welchem Betriebshof der VHH du zu deinem praktischen Teil der Ausbildung in der Werkstatt arbeiten möchtest. Zur Wahl stehen Bergedorf, Glinde, Quickborn oder Schenefeld.

Sonja, Kfz-Mechatronikerin bei der VHH

Wissenswertes zur Ausbildung bei der VHH

Bewirb dich jetzt

Die VHH als Hamburgs attraktivster Arbeitgeber 2020

Mehr von der VHH bei YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden