Fachkraft im Fahrbetrieb

Fachkraft im Fahrbetrieb2018-10-25T10:30:31+00:00

Ausbildung

Als Fachkraft im Fahrbetrieb (FIF) bringt man die Fahrgäste der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) sicher an ihr Ziel. Schon in der Ausbildung sollte man sich gut in die Fahrgäste hineinversetzen können und sich in erster Linie als Dienstleister*in verstehen. Als Fahrdienstmitarbeiter*in beantwortet man nämlich auch Kundenfragen und informiert die Fahrgäste über Tarife, Verbindungen und Angebote des HVV sowie des Schleswig-Holstein-Tarifs. Besonders wichtig ist es, umsichtig und konzentriert zu handeln. Selbst bei schwierigen Witterungsverhältnissen im Winter oder bei einem hohen Verkehrsaufkommen auf den Hamburger Straßen darf man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Die VHH sucht zum kommenden Jahr Fachkräfte im Fahrbetrieb (FiF).

Anforderungen in der Ausbildung:

Es ist uns wichtig, dass unsere Fachkräfte im Fahrbetrieb das Unternehmen von allen Seiten kennen. Während der Ausbildung arbeiten Azubis daher auch in anderen VHH-Abteilungen, etwa im Kundenservice, im Marketing oder in der Disposition. Die hauptsächlichen Ausbildungsorte sind unsere Busbetriebshöfe in Schenefeld und Bergedorf. Auszubildende lernen aber auch die anderen Betriebshöfe der VHH kennen. Natürlich ist auch der Erwerb des Führerscheins der Klasse D in unserer betriebseigenen Fahrschule ein Teil der Ausbildung. Die Kosten für diesen Führerschein übernimmt die VHH in vollem Umfang.

Voraussetzungen:

  • Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • kundenorientiertes Denken und Handeln
  • Spaß am Umgang mit unseren Fahrgästen
  • Lust auf Schichtarbeit
  • Belastbarkeit
  • gute Deutschkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Ein Führerschein der Klasse B ist bei der Einstellung erforderlich.

Ausbildungsplan und Ausbildungsinhalte:

  • Kenntnis von Verkehrsnetz und -angebot des HVV sowie dessen Tarife (auch SH-Tarif)
  • kundenorientierte Kommunikation
  • Marketing und Vertrieb
  • Grundlagen kaufmännischer Betriebsführung
  • Prüfung der Betriebssicherheit und Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge und auch der Anlagen
  • Umgang mit Störungen im laufenden Betrieb
  • Verkehrssicherheit beim Führen vom Bus im öffentlichen Verkehr
  • Einweisung in den Fahrbetrieb
  • Rechtsvorschriften im Verkehr
  • Stress- und Konfliktbewältigung sowie „Fitness“ im Fahrdienst
  • Planung und Disposition der Fahrzeuge und des Personals
  • Umgang mit den technischen Einrichtungen der Fahrzeuge, wie Funkanlage oder Fahrscheindrucker

Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in unserer eigenen VHH-Fahrschule sowie an der Beruflichen Schule Fahrzeugtechnik  BS 16, Eilbektal 35, 22089 Hamburg im Blockunterricht. Einzelne überbetriebliche Lehrgänge werden am Hamburger Ausbildungszentrum stattfinden.

Ausbildungsdauer und Gehalt:

Die Ausbildungsdauer als Fachkraft im Fahrbetrieb (FIF) bei der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) beträgt 3 Jahre. In dieser Zeit verdienen Auszubildende monatlich 935,- Euro im 1. Ausbildungsjahr, im 2. Jahr dann 979,- Euro und im 3. Jahr schließlich 1.034,- Euro im Monat. (ab 01.08.2019)

Auf Wunsch gibt es das ProfiTicket für den HVV für nur 26,47 Euro.

Bewerbungsformular

Bitte füllen Sie die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder (Pflichtfelder) aus. Diese Angaben benötigen wir von Ihnen, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Datenschutz-Infoblatt für Bewerber*innen.

Cookie-Einstellungen

Datenschutz ist der VHH sehr wichtig. Bitte treffen Sie eine Cookie-Auswahl, um auf unserer Seite vhhbus.de fortfahren zu können. Nähere Informationen dazu: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um auf unserer Seite vhhbus.de fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen:

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück