Job in der Werkstatt bei der VHH

Ausbildung

Elektroniker*in für Betriebstechnik

Jetzt bewerben für das Ausbildungsjahr 2023.

Werde jetzt Elektroniker*in für Betriebstechnik bei der VHH

Du hast Lust auf eine Ausbildung, die keine Langeweile kennt und Spaß macht? In deiner Ausbildung als Elektroniker*in für Betriebstechnik arbeitest du in vielen verschiedenen Bereichen, etwa im Team der Ladeinfrastruktur, aber auch an Gebäude- und Streckenanlagen. Hier bringst du dich bei der Wartung und Instandhaltung der haustechnischen Anlagen mit ein und planst zusammen im Team auch den Ausbau unserer Infrastruktur. Denn die VHH befindet sich gerade im Wandel zu einem e-mobilen Unternehmen und ist auf Wachstumskurs. Bist du dabei?

Wenn du die Zukunft der Mobilität in der Metropolregion Hamburg aktiv mitgehalten möchtest und einen Ausbildungsplatz mit sehr guter beruflicher Perspektive suchst, dann zeig was du kannst und bewirb dich als Elektroniker*in für Betriebstechnik bei der VHH!

Das machst du in der Ausbildung

  • Du unterstützt die Kolleg*innen der Ladeinfrastruktur sowie der Gebäude- und Streckenanlagen bei der Wartung und Instandhaltung der haustechnischen Anlagen.
  • Du machst dich während der Ausbildung mit der Installation, Wartung und der Instandhaltung verschiedener Anlagen, Energie- und Versorgungssystemen vertraut.
  • Du prüfst die Sicherheits- und Schutzfunktionen der elektrischen Anlagen und kümmerst dich um die Beschaffung von Bauteilen und Betriebsmitteln. Zudem erstellst du mit den Kolleg*innen Entwürfe für Änderungen und Erweiterungen der haustechnischen Anlagen.
  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Alle theoretischen Grundlagen lernst du an der beruflichen Schule Energietechnik Altona (BS 22), Museumstraße 19 in Hamburg sowie auf überbetrieblichen Lehrgängen im Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ).

Das benötigst du für die Ausbildung

  • Du hast einen sehr guten Hauptschul- oder einen guten Realschulabschluss und möchtest jetzt mit einer fundierten Ausbildung ins Berufsleben starten.
  • Du hast ein großes technisches Interesse und kannst dir vorstellen, dich praktisch mit Anlagen, Energie- und Versorgungssystemen zu befassen.
  • Du arbeitest gerne selbständig, hast aber auch Lust, gemeinsam im Team eine Aufgabe umzusetzen.
  • Du bringst Flexibilität mit: Die Ausbildung findet hauptsächlich in Hamburg-Bergedorf statt. Du bist aber auch dazu bereit, auf Betriebshöfen im Hamburger Umland tätig zu sein.

Das bekommst du bei der VHH

Im ersten Ausbildungsjahr verdienst du monatlich 1.010 Euro brutto, im zweiten Jahr 1.054 Euro, im dritten Ausbildungsjahr sind es 1.109 Euro und zum Ende der Ausbildung verdienst du 1.176 Euro. Außerdem erhältst du Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen oder Nachtarbeit. Ein tarifliches Urlaubsgeld sowie eine Sonderzahlung kommen jedes Jahr dazu. Zuschüsse zu Sport und Reisen gibt es bei der VHH noch obendrauf. Darüber hinaus erhalten Auszubildende als Inflationsprämie eine Zahlung von 35 Euro monatlich bis Dezember 2023.

Bewirb dich jetzt!

Unsere Kollegen beantwortet gerne deine Fragen, ob telefonisch oder per E-Mail.

Julian Messaadi, Ausbildungsleiter der VHH
Tel.: 040 72594 290

Jan Fuhrmann, Azubi-Ansprechpartner
Tel.: 040 72594 288

E-Mail: ausbildung@vhhbus.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Komm in unser vielfältiges Team und gestalte die Zukunft der Mobilität in der Metropolregion Hamburg aktiv mit.

Wissenswertes zu deiner Bewerbung

Vielfalt ist uns wichtig! Wir setzen uns aktiv für die Gleichstellung aller Geschlechter ein. Für diesen Bereich möchten wir insbesondere Frauen dazu ermutigen, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen vorrangig berücksichtigt.

Wichtige Informationen zur Speicherung und Verarbeitung deiner Daten findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Das sagt dein Kollege

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tim Schlotfeldt, Projektingenieur für Elektromobilität, kümmert sich bei der VHH um die Ladeinfrastruktur, konkret das Lademanagement. Hier entwickelt er innovative Software-Lösungen, damit die Elektrobusse der VHH effektiv geladen werden können. Am besten gefällt Tim an seinem Job, dass er sich mit eigenen Ideen einbringen und für nachhaltige Mobilität engagieren kann.

Das sind wir, die VHH

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) ist mit ca. 2.340 Mitarbeitenden an 17 Standorten und über 660 Bussen das zweitgrößte Nahverkehrsunternehmen Norddeutschlands mit Sitz in Hamburg. Das Verkehrsunternehmen, das Partnerin im Hamburger Verkehrsverbund (hvv) ist, wurde 1905 gegründet. Heute befördert die VHH rund 66,9 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden aus über 60 Nationen gestalten wir die Zukunft der Mobilität in der Metropolregion Hamburg. Bist du dabei?