Baumaßnahme Amsinckstraße mit Auswirkungen auf die Linien 3, 120 und 124

Auf der Amsinckstraße stehen ab 17. Juli 2017 Bauarbeiten an, die Auswirkungen auf unsere Linien 3, 120 und 124 haben und voraussichtlich bis November 2017 andauern werden.

 

MetroBus-Linie 3

Weil mit erheblichen Verkehrsbehinderungen und damit Verspätungen zu rechnen ist, wird die MetroBus-Linie 3 für einen stabilen Betrieb während der Dauer der Baumaßnahmen in einen West- und
einen Ost-Abschnitt aufgeteilt:

  • West: Schenefelder Platz - Hauptbahnhof/Mönckebergstraße und
  • Ost: Hauptbahnhof/ ZOB - Kraftwerk Tiefstack.


Durchgehende Fahrten gibt es auf der Linie 3 ab Mitte Juli bis zum Ende der Baumaßnahmen nicht.

Bitte steigen Sie am Hauptbahnhof mit kurzem Fußweg zwischen den Haltestellen Hbf./ Mönckebergstraße und Hbf. / Steintorwall in Richtung Schenefelder Platz bzw. an Hbf./ ZOB in Richtung Tiefastack um.

Die Haltestelle Hbf. / Steintorwall kann ab 08.09.2017 in Richtung Kraftwerk Tiefstack nich bedient werden, da hier Baumaßnahmen stattfinden. Hier kann in dieser Richtung nicht umgestiegen werden. Hierdurch ändert sich der Umstieg zur MetroBus-Linie 3 in Richtung Tiefstack. Bitte steigen Sie am ZOB Hamburg um. Fahren Sie dazu bitte mit bis auf die Steintorbrücke.

 

Änderungen der Abfahrtszeiten

Im Spät- und Wochenendnachtverkehr, also während des 20- bzw. 40 Minuten-Taktes, werden die Abfahrtszeiten des Ost-Bereiches um jeweils fünf Minuten verschoben, so dass am Hauptbahnhof eine Umsteigezeit von fünf Minuten gegeben ist. Das bedeutet, dass ab Kraftwerk Tiefstack in diesen Zeiten dann jeweils fünf Minuten früher bzw. ab Hbf./ Steintorwall in Richtung Tiefstack fünf Minuten später als sonst gefahren wird.

Auf dem Abschnitt Ost werden die Haltestellen Hauptbahnhof/ZOB und Hauptbahnhof/Steintorwall in beiden Richtungen mit bedient.

 

Linien 120 und 124

Zudem werden die Linien 120 und 124 während der Bauphase aus der Amsinckstraße herausgenommen. Sie fahren ab Billhorner Mühlenweg wie die Linie 130 zum S-Bahnhof Rothenburgsort der S21 und starten in der Gegenrichtung ersatzweise ab dort in Richtung Billhorner Röhrendamm. Somit wird die Haltrstelle S-Rothenburgsort vorübergehende Endstation für die Linien 120 und 124.

Die Haltestellen Hauptbahnhof/ZOB, Hauptbahnhof/Steintorwall, U-Steinstraße, Spaldingstraße, Lippeltstraße, Nagelsweg und Billhorner Brückenstraße können in beide Richtungen nicht angefahren werden. Die Haltestellen Haus des KFZ-Gewerbes wird ersatzweise mit bedient.

Der morgens vor der ersten S-Bahn fahrende Bus der Linie 124, Montag – Freitag, 4.03 Uhr ab Moorfleet, wird ab Kraftwerk Tiefstack zur Linie 3 und fährt entsprechend unverändert bis Hauptbahnhof/ ZOB, Ankunft um 4.23 Uhr.

 

NachtBus-Linie 602

Die Haltestellen Nagelsweg, Billhorner Röhrendamm und Billhorner Brückenstraße können in beide Richtungen nicht angefahren werden. Für die Haltestelle Banksstraße (Großmarkt) Richtung Kraftwerk Tiefstack wird eine Ersatzhaltestelle in der Bankstraße auf der Brücke über den Schleusenkanal eingerichtet.