Weihnachtsparade 2017 und Paketbusse

Zur Weihnachtszeit finden im Dezember in und um die Mönckebergstraße wieder Weihnachtsparaden statt, und zwar immer am Samstag, am 02. / 09. / 16. und 23.12.2017 – je von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Es kommt zu Beeinträchtigungen auf den Linien 3 und 31 mit Haltestellenverlegungen:



Linie 3

Die Haltestelle Hauptbahnhof/ZOB aus Richtung Schenefeld wird in die Rathausstraße hinter die Einmündung Kleine Johannisstraße in einem Parkstreifen verlegt.

Die Haltestelle Gerhard-Hauptmann-Platz wird in die Steinstraße gegenüber dem Hochbahnhaus verlegt.

Die Haltestelle HBF/Mönckebergstraße wird in die Steinstraße, vor der Kreuzung Johanniswall/ Lange Mühren verlegt.

Die Haltestelle Rathausmarkt (Richtung Rathausmarkt endende Fahrten) wird hinter die Einmündung Kleine Johannisstraße in einem Parkstreifen verlegt.

Die Überliegehaltestelle Rathausmarkt wird zwischen die Einmündung Pelzerstraße und Kreuzung Schmiedestraße/ Bergstraße verlegt.

Die Haltestelle HBF/Mönckebergstraße in Richtung Schenefelder Platz wird in die Steinstraße, hinter die Kreuzung Lange Mühren/ Johanniswall verlegt.

Die Haltestelle Rathausmarkt wird in die Domstraße, hinter die Einmündung Schauenburgerstraße in einen Parkstreifen verlegt.

Die Haltestelle Großer Burstah kann in Richtung Schenefelder Platz nicht bedient werden.



Linie 31

Die Haltestelle Hauptbahnhof/ZOB Richtung Großer Burstah wird auf die Höhe des Museum für Kunst und Gewerbe vor die Altmannbrücke verlegt.

Die Haltestelle HBF/Mönckebergstraße wird in die Steinstraße vor das Hochbahnhaus verlegt.

Die Haltestelle Rathausmarkt wird in die Domstraße, hinter die Einmündung Schauenburgerstraße in einen Parkstreifen verlegt.

Die Haltestelle Rathausmarkt Richtung Lauenburg ZOB wird in die Rathausstraße hinter die Einmündung Kleine Johannisstraße in eine Parkbucht verlegt.

Die Haltestelle Gerhard-Hauptmann-Platz wird in die Steinstraße gegenüber dem
Hochbahnhaus verlegt.

Die Haltestelle HBF/Mönckebergstraße wird in die Steinstraße vor die Kreuzung Johanniswall/ Lange Mühren verlegt.



HVV-Paketbus-Service an den Adventswochenenden

Der HVV versüßt das Weihnachtsshopping auch in diesem Jahr mit einem besonderen Service: In der Hamburger Innenstadt kann man schwere und sperrige Einkäufe an den Adventssamstagen von 10 bis 20 Uhr in zwei HVV-Paketbussen deponieren – und danach entspannt weitershoppen.

Die Busse stehen in der Mönckebergstraße gegenüber vom Levantehaus sowie auf Höhe von SportScheck.

Außerdem passt der HVV sein Angebot den an diesen Tagen bis 21 Uhr verlängerten Öffnungszeiten der Geschäfte in der Innenstadt an.



Weitere Infos in der Fahrplanauskunft des HVV